Keine Artikel im Warenkorb

Cover Viveka 1

 

Hefte für Yoga 1  (1994)

Yoga und Hinduismus
Yoga Sūtra: Das Menschenbild Patañjalis
Über T. Krishnamacharya
Nacken
Atem im Āsana
Fluss des Prāna

Yoga und Hinduismus

Ein Interview mit T.K.V. Desikachar
Bei seinem Aufenthalt in Deutschland 1992 legte T.K.V. Desikachar anläßlich eines Vortrags, den er im Haus der Kulturen der Welt in Berlin hielt, großen Wert darauf, den Unterschied zwischen der Religion Hinduismus und dem Yogaweg deutlich zu machen. Aus seiner Erfahrung heraus betont er die Trennungslinie zwischen Religion und Yoga, zwischen der Weltsicht des Vedānta und der des Yoga Sūtra, da er die Yogapraxis oft als Frage von Konfession, oder von Bekenntnis zur vedāntischen Weltsicht mißverstanden sieht.

Ein Besuch im Tempel von Kangra
Ein weiterer Artikel zum Thema Hinduismus kommt von Uwe Bräutigam, dessen Name in deutschen Yogakreisen vielen ein Begriff ist. Er stellt die Routine und Geschwindigkeit in Frage, mit der wir Westler andere Traditionen zu verstehen meinen und weist uns eine Richtung von differenzierterer Betrachtung des Hinduismus in Ein Besuch im Tempel von Kangra

Yoga Sūtra: Das Menschenbild Patañjalis

Offene Weite, damit scheint uns das Menschenbild des Yoga Sūtra am treffendsten gekennzeichnet, welches wir in diesem Artikel darstellen. 

Über T. Krishnamacharya

Jeder Fluß hat eine Quelle - T. Krishnamacharya war eine solche Quelle, aus der wie wir viele Yogaübende schöpfen. Obwohl er Indien nie verlassen hat, prägte sein Wirken den Yoga im Westen über viele seiner Schüler tief. Ein kleiner Artikel versucht, einen Eindruck dieser großen Persönlichkeit zu geben. 

Der Nacken

In diesem Artikel diskutieren wir das Thema Nacken, insbesondere die Vor-und Nachteile einiger Übungen, die diesen Körperbereich ansprechen.

Atem im Āsana - Ein Weg nach Innen

Meistens wird in den einschlägigen Yogabüchern dem Atem sein Platz nur unter der Abteilung Prāṇāyāma zugewiesen. Traditionellerweise steht aber der Atem in der Praxis der yogischen Körperhaltung oft so sehr im Mittelpunkt, daß er für das Üben von Āsana zentrale Bedeutung gewinnt. 

Fluss des Prāna

Einige Gedanken zu den traditionellen Konzepten erläutert der Artikel über den Fluß des prāna. Interessanterweise gehört die Beschäftigung mit der Atemmechanik eher zu den Stiefkindern der medizinischen Forschung. Den neuesten Stand stellen wir im Artikel So sieht' s die Wissenschaft vor.  

 

Ähnliche Artikel finden  

Yoga und Hinduismus  Tradition
Yoga Sūtra: Das Menschenbild Patañjalis  Yoga Sūtra
Über T. Krishnamacharya  Yoga weitere Themen
Nacken  Yoga und Gesundheit
Atem im Āsana  Allgemeines zur Āsanapraxis
Fluss des Prāna  Prāṇāyāma

Alle Themenbereiche im Überblick

   

viveka-verlag 12,– Euro inkl. Versand