Keine Artikel im Warenkorb

Cover Viveka 61

 

Hefte für Yoga 61  (2021)

Serie Āsana: Stabile Balance - der iliosakrale Übergang
Individueller Unterricht - ein Gespräch
Haṭha Yoga Forschungs-Projekt - Wissen wächst 
Übergriff - Yoga als Feld für Missbrauch und Abhängigkeit

Serie: Āsana - Stabile Balance / der iliosakrale Übergang

In der Fortführung dieser Serie setzen wir uns ausführlich mit allen Aspekten des Iliosakralen Übergangs auseinander: Dazu gehört die Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie der Kreuzbeingelenke und jener Strukturen, die für dessen Stabilität verantwortlich sind, ebenso wie die Beschwerden, die mit den Iliosakralgelenken in Verbindung gebracht werden. Vor allem aber diskutieren wir, welche Konsequenzen sich aus dem heutigen Wissen um die Bedeutung und Funktionsweise des Iliosakralen Übergangs für die Praxis von Āsana ergeben und welche Korrekturen helfen können, effektiv und gesund zu Üben und verantwortungsvoll zu unterrichten.

Aus der Praxis: Individueller Unterricht - ein Gespräch

Seit langen Jahren sind wir in Intervisionen, Supervisionen und Seminaren im Gespräch mit Kolleg:innen, die über viel Erfahrung im Individuellen Unterrichten verfügen. Dabei gibt es immer wieder auch einen Austausch über Anforderungen, Lösungswege und Schwierigkeiten, die den individuellen Unterricht so besonders machen. Davon handelt in Form eines Gesprächs der Artikel „Individueller Unterricht“.

Artikel als kostenloser Download (PDF): Individueller Unterricht - ein Gespräch

Haṭha Yoga Forschungs-Projekt - Wissen wächst 

Über das ausgesprochen aufschlussreiche Haṭha Yoga Forschungs-Projekt an der SOAS (School of Oriental Studies) der University of London haben wir während seines fünfjährigen Verlaufs schon mehrmals berichtet. Die Arbeit der Projekt-Mitarbeiter:innen hat wesentlich dazu beigetragen, das, was wir heute über Haṭha Yoga wissen, radikal neu zu definieren. Zum Abschluss Ende 2020 wurden die Ergebnisse der unterschiedlichen Forschungsschwerpunkte zu den Wurzeln des Haṭha Yoga in einer Online-Konferenz diskutiert. Einen Bericht darüber finden Sie unter dem Titel „Wissen wächst“.

Übergriff - Yoga als Feld für Missbrauch und Abhängigkeit

Unter diesem Titel geht es um ein Thema, das in der deutschen (ganz anders als in der englischsprachigen) Yogagemeinschaft bei weitem noch nicht die Aufmerksamkeit erhalten hat, derer es bedarf. Martin Mittwede, Religionswissenschaftler und Psychotherapeut beantwortet dazu unsere Fragen.

 

Ähnliche Artikel finden  

Serie Āsana: Stabile Balance - der iliosakrale Übergang  Āsana
Individueller Unterricht - ein Gespräch  Allgemeines zur Āsanapraxis
Haṭha Yoga Forschungs-Projekt - Wissen wächst   Tradition
Übergriff - Yoga als Feld für Missbrauch und Abhängigkeit  Yoga weitere Themen

Alle Themenbereiche im Überblick

   

viveka-verlag 13,– Euro inkl. Versand